Fotospot Dürnstein 1

Motiv:

Ein sehr beliebtes Fotomotiv in der Wachau ist der blaue Turm des Stiftes Dürnstein, der als Wahrzeichen der Wachau gilt. Bei der Restaurierung in den 1980er Jahren stieß man auf eine blaue Färbelung. Aus diesem Grund entschloss man sich dem Kirchturm diese ursprüngliche Farbe zu verleihen. Zur Zeit der Restaurierung war diese Farbe stark umstritten. Erst in den Folgejahren entwickelte sich das Aussehen in dieser Farbe zu einem Wahrzeichen in der Wachau.Durch die markanten Farben und das edle Material, das ihn keramisch wirken lässt, steht er als Architektursignal in der Landschaft.

Aber auch der alte Ortskern oder die Ruine machen es einen Besuch wert. Der Fotospot Dürnstein 1 zeigt Ihnen eine gute Möglichkeit Stift, die Ortsmauer und die Ruine auf ein Bild zu bekommen.

Quellen und weitere Infos:
Beispielfotos von Fotospot Dürnstein 1:
So gelangen sie zum Fotospot:

Parkmöglichkeiten gibt es beim Besucherparkplatz beim Kuenringerbad/Wassersportunion Wachau (Google Maps: Dürnstein Parkplatz P1). Von dort gehen Sie den Treppelweg die Donau entlang Richtung Dürnstein. Zur rechten Seite finden Sie dann ein wenig erhöht einen Spielplatz. Von dort haben Sie einen tollen Blick auf Stift, den Ort und die Ruine Dürnstein.

Von kleinerem Parkplatz (Google Maps: Dürnstein Parkplatz P2) gehen sie durch die Unterführung Richtung Ortskern Dürnstein. Beim Friedhof dann nach links zur Donau (Schiffsanlegestelle). Dann flussabwerts am Treppelweg finden sie zu ihrer linken, leicht erhöht dann den Spielplatz.

zum Übertragen aufs Handy QR-Code scannen:
fotospot dürnstein 1
Weitere Fotospots zu dem Motiv:

  Fotospot Dürnstein Rossatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.