Fotospot Schloss Schallaburg

Motiv:

Als schönstes Renaissanceschloss nördlich der Alpen thront die Schallaburg im Herzen des Mostviertels. In ihrer einzigartigen Kombination einer gut erhaltenen Wohnburg aus dem Mittelalter und einem kunstvollen Herrensitz mit seinen einmaligen Terrakotta-Arkaden zählt die Schallaburg zu den bedeutendsten Kulturjuwelen Niederösterreichs.

Nicht nur die alljährlichen hochkarätigen Ausstellungen machen hier Geschichte zum Erlebnis. Wer die Schallaburg betritt, taucht gleichzeitig in die faszinierende und wechselhafte Geschichte des Renaissanceschlosses ein. Viel wurde über die Geschichte der Burg schon geforscht. Gleichzeitig warten auch auf die BesucherInnen noch viele Geheimnisse darauf, gelüftet zu werden.

Der „Fotospot Schloss Schallaburg“ zeigt das Schloss von vorne wie es auf dem Berg thront.

Quelle und weitere Infos:
Beispielfotos vom „Fotospot Schloss Schallaburg“:
Tipp:

Das Schloss ist am Abend beleuchtet und eignet sich so für eine Langzeitbelichtung in der Blauenstunde.

So gelangt Ihr zum „Fotospot Schloss Schallaburg“:

Von Melk aus fährt man entweder über Schrattenbruch oder über Lossdorf und Roggendorf zur L5340. In der Nähe der Kreuzung nach Anzendorf befindet sich ein Feldweg. Diesen geht man am besten so weit bis die Stromleitungen nicht mehr im Bild sind.

Routenplanung starten

zum Übertragen aufs Handy QR-Code scannen:

QR-Code

Weitere Fotospots zu dem Motiv:

  Fotospot Schallaburg Garten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.