Fotospot Kraftwerk Melk

Motiv:

Das Kraftwerk Melk ist ein Laufwasserkraftwerk an der Donau in unmittelbarer Nähe des berühmten Stiftes Melk. Es wurde von 1979 bis 1982 errichtet. Die Anlage wurde in Niedrigbauweise, mit sechs Wehrfeldern und zwei Schleusen (je 230x24m) errichtet. Neun Maschinensätze im Krafthaus, welches am rechten Donauufer errichtet wurde, liefern elektrischen Strom in das öffentliche Stromnetz.

Am Fotospot Krafwerk Melk gibt es viele tolle Motive: Kraftwerk, Kräne, Schiffe, Schleuse, … und einen guten Blick auf das Stift Melk.

Das Kraftwerk ist im Gegensatz zum Kraftwerk Ybbs nicht mit dem Auto befahrbar. Man darf es nur zu Fuß betreten oder mit dem Fahrrad.

Quelle und weitere Infos:
Beispielfotos vom „Fotospot Kraftwerk Melk“:

So gelangt Ihr zum „Fotospot Kraftwerk Melk“:

Am besten erreicht man das Kraftwerk vom rechten Donauufer aus. Von Melk fährt man die B1 Richtung Pöchlarn. Ca. 1,5 Kilometer nach Melk im Ortsteil Winden biegt man rechts dem Schild folgend zum Kraftwerk ab. Man kann entweder noch vor dem Bahndurchlass parken oder danach vor dem Kraftwerkstor.

Routenplanung starten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.