Fotospot Stift Melk 1

Motiv:

Beim „Fotospot Stift Melk 1“ geht es um das Stift Melk. Das barocke Benediktinerstift am Eingang der Wachau wurde 2008 von „National Geographic“ zum attraktivsten Reiseziel gekürt. Nicht nur Ausstellungsstücke aus Schatzkammer, Archiv und Bibliothek des Stiftes sind sehr sehenswert, auch von außen ist das gewaltige Gebäude für Fotografen ein interessantes Motiv. Auch die Parkanlage mit dem Pavillion ist einen Spaziergang wert. Weiters beherbergt es das Stiftsgymnasium Melk, die älteste noch bestehende Schule Österreichs.

Da es auf der Spitze eines Hügelkamm liegt ist es von vielen Seiten gut einsehbar und „fotografierbar“. Aus diesem Grund wird es hier noch einige Fotospots zum Stift Melk geben. Da es an der Donau liegt ergeben sich noch mehr Motive mit dem Stift Melk. Wenn es sich im Wasser spiegelt oder sie mit Glück auch Schiffe vor dem Stift ablichten können.

Weiters wird es in der Nacht schön beleuchtet und eignet sich deshalb sehr für Langzeitbelichtungen in der Blauenstunde und HDRs.

Quellen und weitere Infos:
Beispielbilder für Fotospot Stift Melk:

 

So gelangen sie zum Fotospot:

Über eine der Brücken (Hubbrücke – Rollfährstraße oder die Brücke bei der Schiffsanlegestelle) gelangen Sie auf die Landzunge zwischen Neuer und Alter Donau. Dort dann flussabwärts gelangen Sie zum Campingplatz und Gasthaus „Camping Fährhaus“, wo es Parkmöglichkeiten gibt. Von dort ist es nur kurz zu Fuß bis an die Spitze der Landzunge. Vorne rechts gehen dann Stufen hinab zum Wasser. Von dort haben Sie einen schönen Blich auf Wasser, Schiffe und dahinter das Stift Melk.

Routenplanung starten

zum Übertragen aufs Handy QR-Code scannen:
fotospot stift melk 1 
Weitere Fotospots zu dem Motiv:

  Fotospot Stift Melk Hain

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.